Lieblingsblogs

Natürlich inspirieren viele Dinge, die einem so in der eigenen Wohnung (oder auch in anderen ;-)) begegnen, zum Umstylen, Nachmachen oder einem völlig neuen Einsatz des jeweiligen „Fundstückes“. Aber ohne Stöbern in anderen Blogs, bei Pinterest, daWanda & Co würde mir definitiv etwas fehlen.

Darum zeige ich Euch hier, auf welchen Blogs und Sites ich regelmäßig stöbere und auch immer wieder fündig werde.
Die Liste wird wohl mit der Zeit immer länger werden – also schaut öfter mal vorbei!
Wenn aus Eurer Sicht ein lohnenswerter Blog fehlt – ich freu mich auf „Ahhh – Momente“ beim Entdecken Eurer Favoriten!

 

Und los geht’s:

Hamburger Liebe

Diesen wirklich tollen Blog hab ich erst kürzlich entdeckt – dank des Brigitte Kreativ-Blog-Award 2012.
Hier findet Ihr wirklich alles, was das Kreativherz begehrt. Susanne Firmenich lebt in Hamburg und bloggt bereits seit 2006 und fröhnt ihrer Stoff- und Nähleidenschaft seit 2010 auch beruflich. Die frühere Grafik-Designerin kreiert die schönsten Muster und Drucke für Stoffe, Webbänder und Stickdateien und ihre Designs schmücken inzwischen kilometerweise Stoff verschiedenster Hersteller. Aktuell zum Beispiel die Kollektion „Dutch Love“ von Hilco. Ein paar ihrer Designs sind bestimmt auch Euch schon begegnet :-)
Die tollsten Inspirationen auf ihrem Blog liefern sensationell tolle „Probenäherinnen“, deren Wunderwerke sie vorstellt und zu denen sie auch verlinkt.
Also – worauf wartet Ihr noch? Unbedingt HIER vorbeischauen!

Pattydoo

Pattydoo = Ina = Nähenthusiast = superkreativ
Hach. Hier hab ich die Taschennähanleitung gefunden. Bei Ina gibt’s ausserdem Anleitungen für Stiftemäppchen, Cordhosen, Schmusehäschen, Schleifentaschen, Loopschals, Wissenswertes zu Bügeleinlagen, einen Rotkäppchenumhang, ein Fühlbuch für die Kleinsten, „Susie“, das Kosmetiktäschchen im Kellerfaltenkleid, Buchempfehlungen und einfach jede Menge nützlicher Tipps und Tutorials rund ums Nähen.

Alles in Allem: LESENSWERT.
Und HIER könnt Ihr auf Schnupperkurs gehen.

jolijou

Putziger Name, nicht wahr? Dahinter verbirgt sich der Blog von Andrea – bunt, gut gelaunt und ein bisschen durcheinander auf den ersten Blick.

Bei ihr gibt’s Ideen für Alles und Jeden, Schlemmerrezepte, quietschbunt bedruckte Postkarten, Poster und Tassen in ihrem Shop und und und…
Sie kreiert traumschöne Webbänder (ich hab eben festgestellt, dass ich beim Kapuun-Shop um die Ecke bereits zwei davon erstanden habe…), designt mittlerweile auch Stoffe und bietet die tollsten Schnittmuster für Röcke, Hosen, Kleider, Taschen und mehr über farbenmix.de an – zum Beispiel für diese irre Kameratasche. Schon verliebt…

Appetit bekommen? Dann HIER stöbern.

RevoluzZza

Ob kuscheliger Hase (wie der meine hier), Knuddel-Monster oder Vögelchen – bereits unter den kostenlosen Nähanleitungen gibt es Lieblingsstücke zu entdecken. Wenn Ihr dann noch weiter stöbert, um tiefer in den Fabelwesenwald einzudringen, begegnen Euch karierte Eichhörnchen, Reh Annalii, Fuchs Friddo, die Uggla-Eulen, das Rotkäppchen und einige mehr, die nur darauf warten, als eBook erworben und nachgenäht zu werden. Die Anleitungen sind top, leicht verständlich und auch für Nähanfänger geeignet. Unser Hase wurde von meiner Tochter übrigens „Schlafmütz“ getauft und bekommt sicherlich noch ein paar revoluzzzionäre Gefährten ;-)
Bitte HIER eintreten…

Sinnenrausch

Vor ein paar Tagen entdeckt und gleich eine gute Stunde drauf verbracht – wunderschön zurückgenommen in der Gestaltung, federleicht und einfach mit tollen Ideen bestückt ist der Blog von Rebecca.
Ob selbst gebastelte Kerzenleuchter aus Beton oder Holz (Serviettenringe!), bemalte Kissen und Tassen, schnell umgesetzte Dekoideen oder leckere Rezepte – hier findet Ihr jede Menge Anregungen und „Muss ich sofort selber machen“-Ideen.

Zu Sinnenrausch geht’s HIER entlang ;-)

 

Und wieder was entdeckt! Eigentlich sind’s inzwischen soviele Blogs und Liebhaberseiten in meiner Leseliste, dass ich gar nicht alle hier aufführen kann und mich gleichzeitig schwer tue, welche wegzulassen, da eigentlich alle gelegentliche bis Dauer-Abstecher verdienen…

Ohhh… Mhhh…

Hach – da ist es wieder. Das AHA-Moment. Noch habe ich nicht alles gesehen, was Steffi uns auf ihrem Design- und Food Blog kredenzt, aber „Ohhh’s“ und „Mhhh’s“ entschlüpften auch so schon zur Genüge meinen Lippen. Besonders angetan hat’s mir ihr Kupfer-Konfetti zum Verschönern von Wänden, Schränken, Spiegeln, Türen, Fenstern, Tischplatten, Ordnern, … Hach. Da war’s wieder.

Fussellines Blog

Einmalig, Ihr Lieben – einmalig!
Nadine ist gerade mal 18 und näht, seit sie 15 ist, beherbergt mittlerweile einen kleinen Nähmaschinenpark in ihrem Nähzimmer und ist Profi. Schaut Euch unbedingt bei ihr um, wenn Euch noch der letzte Anstoss fehlt, doch mal Eure Sachen (oder die für Eure Kinder) selbst zu nähen. Ich ziehe auf jeden Fall meinen Hut vor ihr und hoffe, dass ich auch irgendwann einmal so toll nähen kann. Sie hat einfach ein Händchen für Stoff- und Farbkombinationen und schreibt auch immer tolle, inspirierende Posts.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.